ak-user.de - Strahlentherapie-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ak-user.de - Strahlentherapie-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 16 von 16 Treffern
Autor Beitrag
Thema: MFA gesucht
rpaque

Antworten: 1
Hits: 4.070
RE: MFA gesucht 06.11.2007 15:45 Forum: Stellenangebote und Stellengesuche


Die Stelle ist zurzeit nicht mehr vakant.
Thema: MTRA gesucht
rpaque

Antworten: 1
Hits: 3.432
06.11.2007 15:44 Forum: Stellenangebote und Stellengesuche


Die Stelle ist zurzeit nicht mehr vakant.
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
09.10.2007 22:00 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Zitat:
Original von stazum Stoppelmarkfest im August 2009 nach Vechta


Vorher steht aber noch der Lukasmarkt in Mayen an, wo ich dieses Wochenende verbringen werde, qausi als Ersatz für das verpasste Stoppelmarkfest 07 ;-)

Und da sich mich erst 2009 eingeladen haben, muss ich 2008 auch nochmal zum Lukasmarkt. (Es gibt ja sonst auch noch den DOM in Hamburg...)

Liebe Grüsse aus HH
Thema: MFA gesucht
rpaque

Antworten: 1
Hits: 4.070
MFA gesucht 30.09.2007 19:56 Forum: Stellenangebote und Stellengesuche


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 01.01.2008

Arzthelfer-/in bzw. MFA in Vollzeitbeschäftigung


Das Aufgabengebiet umfasst neben der Anmeldung und Terminkoordination die Abrechnung, Patientenbetreuung und die Assistenz der Untersuchungen.

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen und sehr motiviertem Team.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte schriftlich, per Mail oder vorab telefonisch unter (040) 244 245 8-0
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
17.09.2007 21:30 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Zitat:
Original von sta Richtig wäre gewesen, wenn ich Sie zum Stoppelmarkfest im August 2009 nach Vechta eingeladen hätte, was ich hiermit nachholen will.


Na das ist ein Wort!!!! Ich werde im kommenden Jahr daran denken, denn der letzte Aufenthalt in Vechta hatte mir sehr gut gefallen!!
Und ein sauberer Abschluss der Diskussion.

Es sei denn, andere (AK-)User haben noch interessante Infos zu diesem Thema...
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
17.09.2007 14:59 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Zitat:
Original von sta
wie wahr. Der Export von Eclipse nach TPS ist aber vermutlich nicht gänzlich unmöglich, sondern eine Frage des (Programmier-) Aufwands. Sollte z. B. der Wechsel nach TPS vollzogen werden, würde vom Anbieter ein Import der Eclipsedaten zwingend gefordert werden.


Da muss ich Ihnen prinzipiell zustimmen.
Aber der Sachverhalt war (zumindest in meiner kurzen Berufserfahrung in der Strahlentherapie) meist so, dass für einen Patienten mit Vorbelastung ein "alter" Plan dargestellt werden soll.
In Lübeck war es so, dass wir extra einen CADPlan-Maschine vorhielten, um diese Pläne zu betrachten. Wenn dieser (sehr teute HP-Unix-)Rechner mal das zeitliche segnet (defekte Kondesatoren sind da ua. sehr beliebt), ist das Betrachten der mit CAD-Plan erstellten Pläne nicht mehr möglich.
Sicher, die neuren TPS arbeiten i. d. R. mit Dicom-kompatiblen Formaten, so dass es zumindestens softwaremässig zu lösen ist.
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
17.09.2007 14:48 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Zitat:
Original von sta
[QUOTE]Sollte z. B. der Wechsel nach TPS vollzogen werden,



Wenn Sie mich freundlicherweise auf meine Ungenauigkeiten aufmerksam machen, möchte ich es nicht versäumen Ihnen kurz erläutern, dass TPS der allgemeingebräuchliche Begriff für "Treatment Planning System" ist.
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
17.09.2007 09:02 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Zitat:
Original von sta
Daher ist die Festplatte langfristig ein sicheres Medium,


In dem Punkt kann ich Ihnen nicht uneingeschränkt zustimmen. Da ich jetzt seit über 10 Jahren als Systemadmin in unterschiedlichen Bereicht tätig war, habe ich sowohl einen Datencrash durch Blitzeinschlag als auch die Inkompatiblität der RAID-Controller erlebt(Raid-Controller defekt).
Auch wenn solche Sachen wohl die absolute Ausnahmen darstellen, gibt es aber immer noch Murphy´s Law ;-)

Ausserdem schützen RAID-Controller lediglich vor defekten Festplatten, nicht aber vor (gewollt oder ungewollt) fehlerhaften Löschbefehlen...

Zugegebenmassen kann ein "herkömmliches" Archiv ebenso durch Feuer- und Wasserschäden zerstört werden, aber Wechselmedien können an einem anderem Standort problemlos gelagert werden.

In meiner Tätigkeit an der Uni Lübeck hatte ich daher zwei Backuprechner an unterschiedlichen Standorten (ZK und Haus 12, kennen Sie ja), um das Risiko diesbezüglich zu minimieren.

Bei Dicom hat mich die Erfahrung gelehrt, dass Dicom nicht gleich Dicom ist. Die Bildinformationen sind i. d. R. immer kompatibel, aber versuchen Sie mal einen Bestrahlungsplan von Eclipse in ein anderes TPS zu importieren.....

Nichtsdestsotrotz haben schlaflose Nächte bei mir eher andere Gründe ;-) , mich hätte nur die Gesetzeslage diesbezüglich interessiert. Denn da konnte mir bisher niemand konkret antworten.

Grüsse aus der Hansestadt zur Stoppelfeldhauptstadt ;-)
Thema: Dosimetriekurs in Vechta
rpaque

Antworten: 1
Hits: 7.284
10.09.2007 15:55 Forum: Dosimetrie


Ich fand die Veranstaltung sehr gut.

Ein spätes Dankeschön an Herrn Wessing!!
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
10.09.2007 15:53 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Sehr geehrter Herr Dr. Stallmann,

das ist eine sehr praktikable Methode, die Sie in Ihrer Praxis einsetzen.

Aber es sagt nichts darüber aus, ob das Datenformat in 20 oder 30 Jahren lesbar ist und ob es den gesetzlichen Anforderungen genügt!?!
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
02.08.2007 13:48 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Bei uns ist es ebennfalls noch gemischt.

Die Bestrahlungspläne drucke ich erst als pdf-Datei und diese dann nochmal auf Papier.

Irgendwie kann ich mir auch schwer vorstellen, eine Simulation/Ersteinstellung ohne Papierplan durchzuführen.

Bei pdf-Dateien kann ich mir auch vorstellen, dass diese auch in Jahren noch zu lesen sind, da die Dateiformate i. d. R. abwärtskompatibel sind.

Aber das beantwortet nicht die Frage, ob den gesetzlichen Anforderungen damit Genüge geleistet ist.
Thema: MTRA gesucht
rpaque

Antworten: 1
Hits: 3.432
MTRA gesucht 02.08.2007 13:43 Forum: Stellenangebote und Stellengesuche


Zur Verstärkung unserers Teams suchen wir MTRAs zum 01.10.2007.

Das Aufgabengebiet ist primär die Strahlentherapie (CT, Simulation, Bestrahlung), aber auch Nuklearmedizin. Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder vorab telefonisch unter (040) 244 245 8-0
Thema: papierlose Akte
rpaque

Antworten: 15
Hits: 11.334
26.07.2007 13:22 Forum: Praxissoftware & Abrechnung


Das Problem ist ja nicht sicherzustellen, dass die Datenträger lesbar sind. Dafür werden ja Lösungen angeboten.

Die Frage ist, ob die Datenformate in 30 Jahren noch lesbar sind und ob es in 30 Jahren noch funktionierende Laufwerke gibt, die 30 Jahre alte Medien lesen können.

So stehen heute an vielen Planungsabteilungen noch alte Planungssystemrechner rum, um auf alte Pläne zurückgreifen zu können.
Wenn diese Rechner nicht mehr laufen, wird es nicht einfach sein zu garantieren, dass die alten Daten noch lesbar sind.

Wer das Tempo der Entwicklung der IT/EDV der letzen 20 Jahre verfolgt hat, weiss was ich meine!

Schöne Grüsse aus Hamburg,

Ralf Paqué
Thema: Wiedereröffnung Strahlentherapie Hamburg Nord
rpaque

Antworten: 2
Hits: 4.748
Wiedereröffnung Strahlentherapie Hamburg Nord 10.06.2007 19:14 Forum: News & Co


Am 01.06.07 ging das Strahlenzentrum HH Nord wieder an den Start.

www.strahlenzentrum-hh-nord.de

Die Website ist leider noch nicht vollständig, wird aber kontinuierlich erweitert.
Thema: 3. Godesberger Strahlentherapie Seminar
rpaque

Antworten: 6
Hits: 8.565
01.12.2006 10:16 Forum: Fortbildungsveranstaltungen


Einfach nur ein "Danke Schön" für die Mühe. :-)
Thema: 3. Godesberger Strahlentherapie Seminar
rpaque

Antworten: 6
Hits: 8.565
30.11.2006 11:23 Forum: Fortbildungsveranstaltungen


Wann können wir denn mit der Veröffentlichung der Vorträge rechnen?

Grüsse aus Lübeck!!
Zeige Beiträge 1 bis 16 von 16 Treffern

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.5, entwickelt von WoltLab GmbH